Matomo - Web Analytics

zum Inhalt

BaE integrativ (vereinfachte Ausbildung)

Auftraggeber:

Jobcenter für Jugendliche Kiel

Zielgruppe / Zugangsvoraussetzungen

Zielgruppe sind Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 Jahren, die im Leistungsbezug des Jobcenters stehen und aufgrund von Lernproblemen eine vereinfachte Ausbildung anstreben.  

Die individuellen Zugangsvoraussetzungen werden durch das Jobcenter geprüft. Die Zuweisung erfolgt durch die zuständige Integrationsfachkraft.

Inhalt 

Der Ausbildungsverbund Kiel führt die Berufsausbildungen in außerbetrieblichen Einrichtungen (BaE) in folgenden Ausbildungsberufen (sog."Werkerausbildungen" nach §§ 64 ff BBiG/§§ 42k-m HwO) durch:

  • Bau- und Metallmaler/in 
  • Fachpraktiker/-in Küche (Beikoch/-köchin) 
  • Fachpraktiker/-in Hauswirtschaft.

Die theoretischen und die fachpraktischen Unterweisungen finden in unseren Werkstätten/Kantine statt. Die fachpraktische Unterweisung wird in jedem Ausbildungsjahr durch Ausbildungsphasen in ausbildungsberechtigten Kooperationsbetrieben ergänzt und vertieft.

Ziel  

Ziel der Ausbildungsmaßnahme ist die Weiterführung der Ausbildung in einem Kooperationsbetrieb bzw. nach Abschluss der Ausbildung die Integration in Arbeit.

Ansprechperson: 

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an den Teamleiter Herrn Kähler.